Busfahrer (m/w/d) mit Fahrerlaubnis Klasse D

VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft • Nürnberg • ohne Führungsaufgaben

Nürnberg

ab sofort
unbefristet
Vollzeit/Teilzeit

Das erwartet Sie

Wir suchen ganzjährig Busfahrer*innen. 

  • Als Busfahrer*in bringen Sie unsere Fahrgäste sicher und pünktlich von A nach B. Jährlich bewegen Sie 40 Millionen Fahrgäste auf 70 Buslinien.
  • Auf Kundenwunsch informieren und beraten Sie zu Fahrplänen, Tarifen und ggf. Anschlussverbindungen.
  • Vor jeder Fahrt prüfen Sie die Einsatzfähigkeit des Fahrzeugs inklusive der technischen Systeme.

Das steckt in Ihnen

  • Sie haben eine gültige Fahrerlaubnis der Klasse D (inkl. Kennziffer 95).
  • Eine aktive Schichttätigkeit (Früh-/Spät-/Nachtschicht) stellt für Sie kein Problem dar.
  • Der Umgang mit Menschen bereitet Ihnen große Freunde und Sie haben immer ein offenes Ohr für die Anliegen unserer Kund*innen. 
  • Hierfür bringen Sie gute Deutschkenntnisse mit.
  • Auch wenn es mal hektischer wird, bewahren Sie einen kühlen Kopf.

Das ist für Sie drin

  • ATTRAKTIV Vergütung nach Tarifvertrag mit 13 Monatsgehältern (ca. 3.200 € plus fallweise Zulagen), zusätzliche Altersvorsorge, 30 Urlaubstage und Teilzeitmöglichkeiten nach der Probezeit
  • ZUKUNFTSSICHER Arbeiten in Nürnberg für Mobilitätswende und Klimaschutz
  • GEMEINSAM Dank Toleranz und Vielfalt in einem starken Team zum Erfolg
  • BUNT Wie unsere Stadt: der Alltag voller Abwechslung
  • EXTRAS z. B. Freifahrt auf allen VAG-Linien und Fahrpreisvergünstigungen für Familienangehörige, Deutschlandticket Job für 9 Euro, Fahrrad-Leasing, familienfreundliche Angebote, Gesundheits- und Sportprogramme


Das sind wir

Die VAG Verkehrs-Aktiengesellschaft Nürnberg bedient mit fast 400 eigenen Bussen, Straßen- und U-Bahnen ein weit verzweigtes Liniennetz. Dabei ist sie mit rund 2.200 Mitarbeitende stets am Puls der Zeit: Bereits 2008 schickte sie die deutschlandweit einzige vollautomatische U-Bahn auf die Strecke. Mit VAG_Rad und digitalen Lösungen, wie der NürnbergMobil-App, bietet sie ihren Kund*innen eine optimierte Mobilitätskette an. Sie investiert in eMobilität bei den Bussen sowie in neue Schienenfahrzeuge und in eine konsequente Instandhaltung des Schienennetzes – immer dem Klima und vor allem dem Fahrgast verpflichtet.


 

Diese und viele weitere Vorteile erwarten Sie:

Nachhaltig unterwegs

Freifahrt für Sie und günstige Fahrpreise für Ihre Familie, auch mit unseren VAG_Rädern. Auf Wunsch auch Fahrrad-Leasing möglich.

Fitness und Gesundheit

Eigenes Fitness-Studio, Sportprogramme, Gesundheitsprogramme

Gemeinsam feiern

Betriebsfeiern, Mitarbeiterfest und After-Work-Party

Kinderbetreuung

Von der VAG unterstützte Kinderkrippe und Kindertagesstätte

Digitale Nachhilfe für Mitarbeiterkinder

Sommerferienbetreuung

Verschiedene Ferienprogramme für Ihren Nachwuchs zu vergünstigten Konditionen

Ihr Weg zu uns

Bewerben Sie sich online
Bewerben Sie sich online

Bewerben Sie sich schnell und einfach online über unser Bewerbungsformular. Dort finden Sie auch, welche Dokumente wir von Ihnen benötigen.

Wir sichten Ihre Bewerbung
Wir sichten Ihre Bewerbung

Nachdem Sie sich beworben haben, sichten wir Ihre Unterlagen und melden uns bei Ihnen telefonisch oder per E-Mail.

Wir laden Sie ein
Wir laden Sie ein

Damit wir uns kennenlernen, laden wir Sie zu einem persönlichen Gespräch vor Ort ein. Zusätzlich durchlaufen Sie einen Fahrtest.

Ärztliche Untersuchung
Ärztliche Untersuchung

Um Ihre eigene sowie die Sicherheit aller Fahrgäst*innen zu garantieren, erfolgt eine ärztliche Einstellungsuntersuchung.

Einstellung
Einstellung

Wenn wir gut zueinander passen, erhalten Sie von uns Ihren Arbeitsvertrag.

Lernen Sie Kolleg*innen aus der VAG-Familie kennen

Busfahrer*in werden bei der VAG
Busfahrer*in werden bei der VAG

Ejdzan ist Busfahrer aus Leidenschaft bei der VAG. Er hat vor einigen Jahren als Quereinsteiger angefangen und schätzt an seinem Beruf besonders,
dass kein Tag wie der andere ist, er täglich in Kontakt mit vielen Menschen kommt und er bei der VAG seinen Job super mit seinem Privatleben vereinbaren kann.

Jetzt bewerben!

Das sagen Ihre Kolleg*innen

Zarak Khan
Zarak Khan
Busfahrer

Ich habe Elektriker gelernt und parallel dazu das Abitur auf dem Abendgymnasium gemacht. Danach wollte ich unbedingt fahren – ursprünglich in der Kurierbranche. Aber glücklicherweise hat mich ein Freund auf die VAG aufmerksam gemacht. Und die Weiterbildungsmöglichkeiten haben mich überzeugt. Aktuell fahre ich Bus, aber ich plane eine Fortbildung zum Verkehrsmeister oder VDV-Verkehrswirt.

Ann-Katrin Fritz
Ann-Katrin Fritz
Fahrtrainerin Tram

Bei mir liegt das VAG-Gen in der Familie: Sowohl mein Vater, als auch mein Bruder und mein Ehemann arbeiten hier. Eigentlich bin ich Zahnarzthelferin. Über den Quereinstieg bin ich als Tramfahrerin 2018 zur VAG gekommen. Nach einer Fortbildung zur Lehrfahrerin und zur VDV-Verkehrsmeisterin unterstütze ich seit 2023 die Kolleg*innen in der Straßenbahn-Fahrschule als Fahrtrainerin.

Jürgen Rötzer
Jürgen Rötzer
Betriebsratsvorsitzender

Ich komme selbst aus dem Fahrdienst, war Straßenbahnfahrer. Als Betriebsrat gefällt mir an der VAG, dass wir hier mit dem Vorstand an einem Strang ziehen, um die VAG nach vorne zu bringen - wenn auch manchmal aus unterschiedlicher Perspektive heraus.

Larry Small
Larry Small
U-Bahnfahrer

Ich bin seit 2020 U-Bahnfahrer. Inzwischen arbeite ich als Springer in der Leitstelle und mache aktuell eine Weiterbildung zum Verkehrsmeister. Mir gefällt, dass ich ohne Diskussion Elternzeit nehmen konnte und auch als Quereinsteiger eine Karriere bei der VAG machen kann.

Bettina Rosenberger
Bettina Rosenberger
Verkehrsmeisterin

Eingestiegen bin ich 1989 als erste Tramfahrerin in Nürnberg. Inzwischen fahre ich zusätzlich U-Bahn und bis vor vier Jahren war ich auch als Busfahrerin unterwegs. Als Verkehrsmeisterin führe ich Betriebskontrollen durch und kümmere mich bei Unfällen auch um die Kolleg*innen. Mir gefällt, dass jeder Tag anders ist.

Werden Sie Teil von etwas Großem!

Jetzt bewerben

Grüne Welle für Ihre Karriere

Auf unsere mehr als 1.200 Kolleg*innen im Fahrbetrieb verlassen sich täglich 600.000 Fahrgäste – in den Fahrzeugen und hinter den Kulissen, zum Beispiel bei der Personaldisposition, der Betriebskontrolle oder in der Fahrerausbildung.

Grüne Welle für Ihre Karriere